Home

Angriff auf Googles Vormachtsstellung

2014.10.02 - Dominik - Kommentare

Ist es das Ende für das Google Display Netzwerk wie wir es kennen?

Seit kurzem ist es soweit und Facebook hat sein eigenes Werbenetzwerk “Facebook Atlas” gelauncht. Dieses soll durch Social-Network-Daten, personenbasiertes Marketing und Cross-Device Technologie den Platzhirsch Google ernsthafte Konkurrenz machen.

fb_atlas_crossdevice

Egal mit welchen Endgerät der User gerade online ist, man kann personenbasierte Anzeigen, wie man sie von Facebook gewohnt ist, auch auf externen Seiten und mobilen Apps ausspielen.

Facebook nutzt hier nicht nur Cookies, sondern die einmalige Facebook ID und die eindeutigen Geräte-Kennungen wie Apples Identifier for Advertising (IDFA) und die Advertising-ID von Android.

facebook_atlas_display-netzwerk_werbung-916x368

Facebook hat für Atlas mit App-Anbietern und verschiedenen Werbenetzwerke Verträge geschlossen. Werbetreibende können somit über Plattformgrenzen hinweg zielgerichtete Werbung ausliefern. 

Datenschutz?
Man erhält als Werbetreibende niemals die Facebook-ID des Nutzers, sowie andere eindeutig identifizierbare Nutzerdaten. Somit bleibt der User immer noch anonym!

Möchten Sie noch mehr Informationen?

Schreiben Sie uns doch eine E-Mail!

Unsere Arbeiten auf einem Klick

2013.01.28 - Dominik - Kommentare

Was wir machen, wer wir sind… alles schön und gut, aber was kommt am Ende dabei heraus?

Es fehlt noch an der Vorstellungskraft, der optischen oder praktischen Umsetzung?
Ein paar optische Anregungen, Ideen und Einfälle gefällig?

Nun kann man unter dem Menüpunkt Referenzen, sowie über das Pinterest- Icon schnell und einfach ein paar Auszüge unserer aktuellen Projekte und Arbeiten betrachten, hier ist der Direktlink (http://pinterest.com/onlinezonecc)

News aus der Zone.. Part 1

2013.01.16 - Dominik - Kommentare

Hier die ersten Short-News im neuen Jahr:

Szene1.at setzt mit Samsung Österreich eine cross-mediale Promotion für die neue Samsung Galaxy Cam um!

Die Sensation: 40 Szene1-Fotografen sind seit Mitte Dezember mit der neuen Samsung Galaxy Cam ausgestattet auf Events unterwegs und stellen per Live-Foto-Upload die Party-Fotos direkt auf Szene1.at online!
Möglich macht dies die neue Galaxy-Cam, die mittels W-Lan oder Datenkarte Fotos ganz easy ins Internet (Facebook oder Dropbox) hochlädt. Wir haben für unsere Fotografen die passenden Schnittstellen gebaut und ermöglichen es dem Party-Volk, noch am selben Abend die Fotos auf Szene1.at anzusehen!
Abgerundet wird die Promotion mit einem dynamischen Sitebranding, welches auf der Startseite und in den Fotogalerien präsent ist. So erreichen wir die Nutzer sowohl offline als auch online!
Die Promotion läuft noch bis Ende Jänner!
Hier geht’s zur Live-Ansicht im Fotobereich: http://www.szene1.at/photos

Szene1.at wird pro Monat von ca. 500.000 bis 600.000 Unique Usern über 1.5 Millionen mal besucht. Die User erzeugen dabei ca. 20 bis 25 Millionen Seitenaufrufe!

Weiterlesen …

Bewegtbild / TV – Spot – Integration im Facebook-Profil

2012.08.30 - Dominik - Kommentare

“Pimp up your Facebook – Profile” via Bewegtbild/TV Spot o.ä.!!

WIr haben eine Möglichkeit gefunden, um erstmalig Bewegtbild-Animationen, Videos und TV Spots auf Ihrem Facebook Unternehmensprofil darzustellen!

Wenn sie keinen TV Spot oder passendes Bewegtbildmaterial (Logoanimation o.ä.) zur Verfügung haben, können wir auch gern 3D Animationen ihres Logos o.ä. vornehmen!

Hier findet man dazu gleich mal schöne Beispiele auf unseren Profilen von der Onlinezone und von Szene1
Weiterlesen …

A****Bomben – Challenge von Schartnerbombe

2012.07.09 - Dominik - Kommentare

Die Mediazone war in der Web – Entwicklung/Kreation wieder sehr aktiv in den letzten Wochen.

So haben wir gemeinsam mit Peter Hofer (CEO  – 360 Grad  – Partner von Plenos) für den Kunden Schartner Bombe ein großes Foto und Videovoting umgesetzt. Die Kampagne läuft noch bis Ende August.

Weiterlesen …

Eyetracking: 5 Tipps für Facebookseiten-Betreiber

2011.12.20 - Dominik - Kommentare

Das Titelbild? Die Pinnwand? Oder doch die Bilder von den halbnackten Frauen in meiner Bilderreihe? Auf was achten eigentlich User, wenn sie eine Facebook Seite besuchen?

User befragen kann ja jeder und weil Mashable.com nicht jeder ist, haben sie sich gedacht: Eye-Tracking ist viel cooler. Bei diesem Test, bei dem die Augen von 30 Probanden mit einer Kamera verfolgt wurden, die genau checkte, wohin ihr Blick fällt, sind sehr interessante Ergebnisse zustandekommen. Lies weiter, um mehr zu erfahren, nur zwei Dinge vorweg: Content was, is and will ever be king! & Sex sells … still!
Weiterlesen …

Facebook erweitert Tagging – und schützt Privatsphäre

2011.08.25 - Dominik - Kommentare

Das Markieren oder „Taggen“ gehört zu den wichtigsten Features auf Facebook. Seit September 2009 können Personen per @-Mentions mit einem Beitrag verlinkt werden. Nach einem Update im Mai, gibt es nun weitere Aktualisierungen bei der Tagging-Funktion.

Facebook ist der Bitte von Usern nach mehr Übersichtlichkeit und Transparenz nachgekommen. Bei Updates wird es daher zukünftig einen Button geben, mit Hilfe dessen Personen und Pages und – das ist neu, Orte, Fotos und Videos, markiert werden können. Damit fällt möglicherweise die direkte Markierung von Personen und Seiten per @-Mentions weg, welche für viel Kritik gesorgt hatte. Wie das neue Tagging-Feature beim Kommentieren funktioniert, ist derzeit noch offen.

Die meisten Erneuerungen gibt’s allerdings in Sachen Privatsphäre. Der User kann nun, wenn er in einem Beitrag verlinkt wird, detailliert darüber entscheiden, was mit der Markierung passieren soll. Entweder, in dem er schon zuvor bei unter dem Punkt „Privatsphäre-Einstellungen“ angibt, dass alle Markierungen zuvor von ihm bestätigt werden müssen, oder in dem er die Markierung im Nachhinein löscht. Zudem gibt es verschiedene Möglichkeiten über direkte Nachrichten, aber auch über Facebook den Uploader eines Fotos oder Videos dazu zu bewegen, dieses wieder offline zu nehmen, wenn man darauf ohne Genehmigung abgebildet ist.

Auf einer eigenen Infoseite erklärt Facebook die neuen Funktionen und Möglichkeiten für die User: https://www.facebook.com/about/tagging/.

 

Wir stellen vor: Der LIKE-Banner!

2011.08.03 - Dominik - Kommentare

Eine absolute Neuheit auf dem österreichischen Werbemarkt, seht selbst:

So einen Banner willst du auch? Schnell auf “Weiterlesen” klicken!

Weiterlesen …

Facebook Deals für ganze Filialketten jetzt möglich

2011.07.21 - Dominik - Kommentare

Unternehmen haben ab nun die Möglichkeit mehrere Places auf Facebook zu stellen, die alle zu ihrem Betrieb gezählt werden. Das Feature umfasst dabei einen „Parent“-Place, der mit vielen „Child“-Places verknüpft ist. Dadurch können Deals viel einfacher über mehrere Orte hinweg durchgeführt werden. Lies weiter und erfahre, was diese Neuerung bringt!

Weiterlesen …

Facebook zahlt User für’s Anschauen von Werbung

2011.05.06 - Dominik - Kommentare

Wie Mashable heute berichtet, beginnt Facebook gerade damit, eine neue Werbeform zu etablieren. In ausgesuchten Applikationen, wie z.B. die des Zynga Universums (die Macher von Farmville), können sich User spezielle Werbespots anschauen. Haben sie dies getan, erhalten sie dafür einen Facebook Credit (entspricht $0,10). Mit diesen Credits kann man innerhalb von Facebook bezahlen  (mehr zu Facebook Credits hier).

Nachdem Facebook erst letzte Woche sein Credit System ausgebaut hat, sodass man nun neben virtuellen Gütern wie z.B. Items in Spielen auch reale Güter kaufen kann, ist dies ein weiterer Schritt, um die Wichtigkeit von Credits voranzutreiben. Ob diese nicht ganz neue Form der Werbung aber von den Usern angenommen wird, und ob sie vor allem nicht von den Facebook Usern ausgenutzt wird, bleibt abzuwarten.

Büro Salzburg
Robinigstraße 26a
5020 Salzburg - A

Share |